Hier passiert nicht furchtbar viel, was daran liegt, dass ich im Moment zwar recht viel schreibe, aber eben nix für ein Blog.

Außerdem lese ich viel, zum Beispiel den spannenden Uni-Thriller „Zweiundvierzig“ von Verlagskollegin Claudia Rapp. Ein recht kurzer Roman, der definitiv spannend und fesselnd genug ist, um dem geneigten Leser einen ziemlich guten Tag zu verschaffen. Definitiv eine Empfehlung!

Doch die Bücher, die sich hier stapeln, sind nicht das Einzige, was mich vom Bloggen abhält:
http://thebooksofsand.blogspot.de/

Das ist eine so großartige Geschichte, dass ich kaum noch zu irgendwas anderem komme – zum Glück bin ich bald durch und damit wieder frei. Lest es, von Anfang an, und nehmt Euch nix vor bis Ihr durch seid.

Viel Spaß damit & bis bald!

Bild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.